willschmecken

Maronisuppe

Kein Foto vorhanden.
  • 45 Minuten
  • Leicht
  • geschrieben von alex
  • 03. Dezember 2012
  • 68
  • 0 Kommentare

Kategorien

Zutaten

  • 300g frische Maroni
  • 1 Zwiebel
  • 30g Butter oder anderes Fett
  • 40g Maroni-Mehl (gibts im Bio-Laden)
  • 1,5 Liter Brühe/Suppen-Sud
  • Salz, Bockshornklee, Mutterkümmel, weißer Pfeffer und nach belieben auch andere Gewürze
  • vielleicht einen spritzer Rotwein

Rezept

Die Maroni einschneiden und mit Wasser im Backrohr backen/dünsten.

Währen die Maroni im Backrohr sind, Zwiebeln in Butter glasig dünsten.

Mehl dazu geben, gut umrühren und dann nach und nach die Brühe dazugeben und immer gut rühren, damit sich keine Klumpen bilden.

Anschließend die Gewürze hinzufügen und ein bisschen köcheln lassen.

Zum Schluß die geschälten Maroni in die Suppe bröckeln.

Tipp: Die Suppe wird ein bisschen cremiger wenn man sie nach ein paar Maroni mit dem Pürrierstab pürriert und dann noch ein paar dazu bröckelt.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Neues Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.

ähnliche Rezepte

Blog

die Rezeptbücher sind da!

Man hat jetzt die Möglichkeit aus allen vorhandenen Rezepten zu wählen, und diese in einer eigenen Sammlung zu speichern.

RSS Feed

Mann kann jetzt alle Rezepte als RSS Feed abonnieren um immer auf dem laufenden zu bleiben! Je nach Browser einfach oben in der URL-Zeile auf das RSS-Symbol klicken oder z.B. diesen Link verwenden: RSS-Feed

Lasset das rezepten beginnen...

Die Grundfunktionen funktionieren, das heißt also: Rezepte hinzufügen. Dankeschön und zugehörige Fotos nicht vergessen!